Bietet ITEXIA eine API an?

Was genau ist eine API und bietet ITEXIA diese an? Im folgenden Artikel geben wir dir alle wichtigen Informationen dazu.


 

1 - Was ist eigentlich eine API?

 

💡 Der Begriff API

 

API steht für Application Programming Interface

  • Sie wird auch als Programmierschnittstelle und ist ein Satz von Befehlen, Funktionen, Protokollen und Objekten, die Programmierer verwenden können, um eine Software zu erstellen oder mit einem externen System zu interagieren.
  • Die API  ermöglicht es demnach Anwendungen miteinander zu kommunizieren.
  • Die API ist nicht die Datenbank oder gar der Server, sondern der Code, der die Zugangspunkte für den Server regelt und die Kommunikation ermöglicht.
  • Somit wird der Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen um ein Vielfaches beschleunigt und vereinfacht.

 

2 - Welche API-Level sind bei ITEXIA im Einsatz?


Internal API


  • Wie die meisten anderen Softwaresysteme auch, basiert auch der Inventarmanager auf einer Internal API.
  • Diese wird z.B. zwischen dem Backend und dem Frontend, sowie zwischen dem Backend und den Mobile Apps eingesetzt.

Closed bzw. Private API


  • Der Anwendungsfall unserer Kunden hat oft das Bedürfnis, eine Anbindung unserer Software an Drittsysteme zu ermöglichen.
  • Da unsere Kunden oder Partner spezifische Bedürfnisse haben und ein individuelles System im Einsatz ist, können diese mit einer Closed API arbeiten.
  • Die Bereitstellung einer Private API (Closed (REST-) API) für unsere Kunden und Partner ist in Zukunft angedacht. Diese werden auch als OPEN-To-Customer-API und OPEN-To-Partner-API bezeichnet. 

 

3- Welche API-Level gibt es noch?

 

Open bzw. Public API



  • Open APIs werden i.d.R. nur eingesetzt, wenn es sich um eine Software für B2C (Business to Customer) handelt. In unserem Fall handelt es um eine B2B (Business to Business) Software, sodass eine Open API (Open-To-All-Api) nicht die richtige Zielgruppe (jeder beliebige Entwickler und Endanwender) erreichen würde. 
  • ℹ️Wie oben beschrieben wird der Begriff Open-API oft gleichgesetzt mit Open-to-Customer oder Open-to-Partner API, welche begrifflich zu den Closed-API gehören, wobei letztere ITEXIA in der Zukunft bereitstellen wird.