Wie kann ich Dropdown-Felder nutzen?

Dropdown-Felder helfen dir, noch schneller wichtige Informationen für deine gewünschten Inhalte auszuwählen. Hier zeigen wir dir gängige Anwendungsfälle wie du die diese Felder erstellen & anpassen kannst.


 

1. Häufige Anwendungsfälle für Dropdown-Felder:

 

💡Anwendungsfälle:


  • Mitarbeiter:
    • Viele unserer Kunden nutzen Dropdowns, um die Liste der Mitarbeiter anzulegen, welche die einzelnen Inventare nutzen
  • Inventargruppe: 
    • Möchte man zB. genau wissen, wieviele Inventare im Bereich Mobiliar aktuell im Bestand sind, lohnt sich dieses Feld.
    • Wie granular man hier vorgeht, unterliegt jedem Unternehmen selbst. Es kommt ganz darauf an, nach welchen Informationen du später filtern möchtest & wo du aussagekräftig sein möchtest
    • Du kannst ein allgemeines Feld und ein granulareres Feld für zB. speziell die IT-Inventare aufbauen:
      • Allgemeine Inventargruppe:
      • Inventargruppe speziell für IT-Geräte:   

          
  • Status Inventar:
    • Möchtest du tracken, in welcher Situation sich dein Inventar gerade befindet, dann nutze hierfür ein Dropdown-Feld:                

 

 

 

 

2. Erstellen & Bearbeiten von Dropdown-Feldern:

 


  • Navigiere in deinem Inventarmanager in 'Einstellungen' und wähle 'Felder anpassen Inventare':


      Wähle entweder dein bereits bestehendes Dropdown-Feld in der Liste über das Stift-Icon aus oder erstelle ein neues Dropdown-Feld: 

     

    • Wähle im oberen Bereich einen Namen für dein Dropdown-Feld, hier zB. 'Mitarbeiter'
    • Im Bereich 'Elemente' kannst du das Feld rechts daneben über Drag and Drop größer oder kleiner ziehen und dann deine Mitarbeiter eintragen

    Tipp:

    • Wir empfehlen dir, deine Einträge im Dropdown-Feld alphabetisch aufzulisten. Damit ersparst du dir das Suchen in der Liste
    • Bitte verzichte außerdem auf Leerzeilen
    • Ende jeden Eintrag einfach mit einer neuen Zeile über den 'Enter'-Button.

     

    • Wähle alle Einstellungen aus:
      • Bearbeitbar ja/nein
      • Pflichtfeld ja/nein
      • In Detailansicht anzeigen ja/nein
      • ordne dem Feld eine Gruppe zu und
      • entscheide, ob du das Feld in der App anzeigen lassen möchtest
    • Bestätige alle Eingaben mit dem Klick auf 'Feld erstellen'