Wie verknüpfe ich Inventare untereinander?

Hier zeigen wir dir wie du Inventare untereinander verknüpfen kannst. Schau dir auch gerne das Video-Tutorial am Ende an.

Du möchtest Beziehungen in deinen Inventaren abbilden oder vielleicht mehrere Inventare zu deiner Anlage aus dem Buchhaltungssystem verknüpfen? Das geht ganz leicht:


 

1. Lege zuerst ein ein eigenes Feld "Verknüpfung" an. Das kann so aussehen:

 

Wie man ein Feld erstellt zeigen wir dir hier.

 

2.  Gehe ins Inventare-Menü

 

3. Markiere über die Checkboxen die Inventare, die du zu einer anderen Anlage verknüpfen willst:

 

4. Klicke auf den Button Mehr und wähle Werte ersetzen

 

5. Wähle das Feld Verknüpfung aus und trage die Nummer des Inventars ein, zu dem du die ausgewählten Inventare verknüpfen willst.

 

    6. Klicke auf Speichern.

     

    7. Du kannst nun im Anschluss über das Verknüpfungsfeld filtern und dir alle Inventare zu einer bestimmten Anlage oder einem 'Ober-Inventar' anzeigen lassen:

     


     

    Hinweis: Du möchtest noch einen Schritt weiter gehen? Gib dem 'Ober-Inventar' ein Signal, dass es sich hierbei um ein Inventar mit mehreren 'Unterinventaren' handelt, indem du z.B. im Scancode SP+Anlagennummer (wie hier im Bsp. SP10001) eingibst. So siehst du auch beim Export ins Buchhaltungssystem, dass es sich um eine Art Sammelposten oder Sammelanlage handelt:

     

    Tipp: Fragt dich der Wirtschaftsprüfer, wo denn die Inventare sind, die du unter der Anlagennummer zusammengefasst hast, kannst du einfach ITEXIA aufrufen, im Verknüpfungsfeld deine Anlagennummer eingeben und den aktuellen Standort der einzelnen Posten nachweisen. 

     

    Hier das Video-Tutorial zum Verknüpfen von Inventaren:

     

    Verknüpfungen subtitled